November, 2016

29nov15:30Kunstführung im Lenbachhaus15:30 Luisenstraße 33, 80333 München

weiterlesen

Event Details

Liebe Clubfreunde,

wir laden Sie wieder herzlich ein zu einer Kunstführung mit Frau Irene Bergdolt-Andreae. Diesmal geht es um den Blauen Reiter und um noch viel mehr:

Lenbachhaus – Der Überblick! Ein bisschen von allem –

Das Lenbachhaus wurde Ende des 19. Jahrhunderts als historistische Villa des Künstlerfürsten Franz von Lenbach erbaut und diente als schillernde Kulisse eines der reichsten Menschen in München, eines wahren Gesellschaftstieres! Während Lenbach damit reich wurde, die Persönlichkeiten der Society im Stile Tizians zu malen, lebten die Künstler des Blauen Reiters bereits in München. Allerdings wurde ihre Kunst zunächst als Kindergeschmier abgetan.

Heute sind diese unterschiedlichen Werke unter einem Dach vereint. Bereichert durch Bilder des 19. Jahrhunderts und eine bedeutende Sammlung von Werken Joseph Beuys sowie sehr erfrischende Beispiele von Kunst nach 1945. Diese Kunstwerke scheinen stets bereit, mit einem Augenzwinkern zu zeigen, dass Kunst auch unterhalten darf.

Architektonisch wurde die alte Villa erst kürzlich vom britischen Star-Architekten Sir Norman Foster durch einen Neubau erweitert. Inzwischen scheint die alte Villa selbst das erste Exponat zu sein und das Haus dient als Forum der Begegnung zwischen Künstlern und Besuchern. Dafür ist eine Installation von Olafur Eliasson sinnbildlich geworden. Wofür sie steht, wird erst in der Führung verraten. Danach weiß man, wo man weiter machen möchte!

Ort: Lenbachhaus, Luisenstraße 33, 80333 München

Zeit: Dienstag, 29. November 2016 um 15.45 Uhr und 17.45 Uhr

Da in den vergangenen Jahren das Interesse der Kunstliebhaber immer die Teilnehmerzahl pro Gruppe übertroffen hat, bietet Frau Bergdolt-Andreae diesmal gleich zwei Führungen an. Treffpunkt jeweils 15 Minuten vor Beginn, also um 15.30 Uhr und um 17.30 Uhr bei den Sitzgelegenheiten im Foyer, wo Sie dann an der Kasse das Ticket kaufen können.

Ein Hinweis: Ein Jahresticket im Lenbachhaus kostet nur so viel wie zwei normale Eintritte. Das könnte Sie ja zu mehreren Besuchen dieses Museums animieren? Aus organisatorischen Gründen ist die Teilnehmerzahl pro Führung auf 20 Personen begrenzt.

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs vom Clubsekretariat bestätigt.

Wer noch Lust und Laune hat, kann sich nach der 2. Führung um ca. 19.30 Uhr zu einem geselligen Beisammensein einfinden. Je nachdem, wie viele Teilnehmer sich anmelden, werden wir entsprechende Tische in einem nahe gelegenen Lokal reservieren. Wo das sein wird, teilen wir Ihnen dann bei der Führung mit.

Wir bitten Sie also um verbindliche Rückmeldung mit Angabe der gewünschten Startzeit bis spätestens 15. November 2016 im Clubsekretariat: (Fax 089 – 9395 0108 oder E-Mail sekretariat@bac.bayern)

Mit freundlichen Grüßen
Felix Offermann
Geschäftsführender Präsident

→ Anmeldung downloaden

Uhrzeit

(Dienstag) 15:30

Veranstaltungsort

Lenbachhaus

Luisenstraße 33, 80333 München

© Copyright - Bayerischer Automobil-Club von 1899 e.V.
X